Eggberg (2202m)

Die Herren Holler glaubten, dass sich Frau Holle im Prättigau schon so richtig ausgetobt hat. Doch dem war nicht so. Für einen komfortablen Aufstieg mit den Tourenski und die ersten Schwünge in dem Winter reichte es aber grad so. Ich bevorzuge bei solchen Verhältnissen immer noch den Luftweg und trug den Miniwing auf den Eggberg. Bei Nullwind blieb die Kitesession so aus und es blieb bei einem angenehmen und materialschonenden Abgleiter nach Sankt Antönien.

gallerpic006
Gafiatal

gallerpic007
Saisonstart Holler

gallerpic008
Am Spitzenbühl ist die Saison auch schon eröffnet 🙂

gallerpic009
Aufstieg mit Hindernissen

gallerpic010
Alp Gafia

gallerpic011
Dem Eggberg entgegen

gallerpic012
Jörg mit Zusatzgepäck

gallerpic013
Blick über den Grat zur Rätschenfluh

gallerpic014
Christoph, Markus und Jörg rüsten sich für die Abfahrt

gallerpic014a
Ich starte Richtung Süden

gallerpic014b
Airborne

gallerpic014c
Kein Wind und auch knappe Schneedecke zum Kiten…

gallerpic014d
Was solls…

gallerpic014e
Währenddessen auf der Nordseite

gallerpic015
Heading STA Airfield

gallerpic016Grad so den geplanten Landeplatz erreicht von Aschüel her

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.