Chüenihorn (2413m)

Hike and Fly bei Spätsommertemperaturen

Steini hatte heute einfach keinen Plan. Dafür chauffierte er mich einStück Richtung Bärgli hinauf und überliess mich meinem Schicksal 😉 Das Schicksal meinte es gut und schon bald erreichte ich den Gipfel mit dem wohl besten Einblick in den Rätikon. Das Schicksal liess sich immer noch nicht lumpen und bescherte mir beste Startbedingungen, um direkt am Gipfel zu starten. Also raus zwischen den Lawinenverbauungen, ein paar schwache Thermikpfüpfe konnte ich nicht wirklich ausfliegen, schliesslich Landung direkt in St.Antönien Platz.

gallerpic001
Es apert wieder am Chüeni

gallerpic002
Bärgli

gallerpic003
Mitten im St. Antönier Wahrzeichen

gallerpic004
Blick talauswärts

gallerpic005
Schesaplana

gallerpic006
Gipfelsteimaendli

gallerpic007
Toller Blick in den Rätikon

gallerpic008
Startplatz

gallerpic009
Bärgli

gallerpic010
Carschina

gallerpic011
Aschüelgletscher 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.