Radüner Rothorn (3022m)

Mayweather

Pulver im Wonnemonat Mai und noch Traumwetter dazu. Also nichts wie auf die Ski! Christoph, Fritz und Marco folgten meinem Aufruf. Am Flüelapass fanden wir unser Glück. Und mussten dafür nicht einmal früh aufstehen. Der frische Pulverschnee trotzte der Sonne und die kühle Bise liess uns unsere Gipfelrast nach unten verschieben. Die meisten Skitüreler bestiegen heute das Flüela Schwarzhorn nebenan. Aber mit dem Radüner Rothorn haben wir einen Volltreffer gelandet. So muss “Winter” sein 😉

Flüelapass
Flüelapass

Ziel in Sicht
Ziel in Sicht

Piz Radönt
Marco und Piz Radönt

Aufstieg
Aufstieg bei eitel Sonnenschein

Radönt
Radönt

Grialetschgebiet
Grialetschgebiet

Bernina
Blick in die Berninagruppe

Summitpeople
Auf dem Radüner

Nebelmeer
Nebelmeer im Norden

MayPowder
Maypowder!

Steep and Deep
Gipfelhang

Marco
Marco

Frühling Marco
Viel Platz

Track
Route

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.