Scalettahorn (3068m)

Sehr coole Ski & Fly bzw. Skiboot & Fly-Tour im Dischma. Ein weiterer klassischer Steimaendli-ufwaerts-Bricht, traditionell auf dem Feldschlösschenblock verfasst:

[20 Minuten-Schlagzeile]  Playoff Final – geile Nummer von Willi

(as) Es wurde schon gestern Abend heftig diskutiert, wie man den Dischma-Osterverkehr umgehen könnte. Die Spekulationen gingen von 4 Uhr bis 6 Uhr morgens auf und ab. Nach regem SMS-Verkehr einigte man sich auf 5:30 in Putz. Die Startzeit wurde leider drastisch überschritten. Grund dafür war, dass die Ankommenden unter schwerem Hungerast litten und erst einmal mit Bananen aufgepäppelt werden mussten.
Endlich ging es los. Willi wartete schon ungeduldig neben seiner Autogenanlage, die Sporttasche schon im Anschlag. Die Playoffs können beginnen. Die ersten Schwierigkeiten kamen schon relativ früh auf uns zu, da uns Stock beauftragt hat, einen Occasionspreis für seinen schwarzen Panzer zu kalkulieren. Der Marktpreis wurde in regelmässigen Abständen immer mehr in den Keller gedrückt. Als schliesslich die Heckklappe noch versagte, wurde der Preis erheblich gesenkt. Fazit: Vielen Dank für den Wagen 🙂
Nun im gemütlichen Tempo geht es mit dem Dischmaer Osterverkehr Richtung Dürrboden. Die Menschenmenge ist überwältigend und wir zögern um auszusteigen. Grundsatz: Bloss mit niemandem reden! Dann folgte der Anpfiff zum Playoff. Willi kommt an den Start. er ist gut ausgeruht und zieht voll in die Offensive. Leider bemerkt er zu spät, dass seine Felle fehlen! nichts desto trotz entscheidet sich der alte Kämpfer, den Sturm ohne Skier weiterzuführen. Das Spiel hat gut begonnen und wir kommen immer wieder an den Drücker. Der Startplatz ist bald erkoren und wir geniessen noch ein wenig die Sonne. Leider drückt es beim einen oder anderen. Aus diesem Grunde entschliessen wir uns zu starten. Der Flug zurück ins Dischma ist einfach genial und der Dürrboden ist schnell einmal im Landekreis. Nun sitzen wir in der Teufi und feiern den Playofftitel von Willi, der sich natürlich extra einen Playoffbart wachsen liess.

Snöz Snöz!


Willi verlässt sein Skidepot im Dürrboden


Die ersten Sonnenstrahlen an diesem Karfreitag


Aufstieg mit und ohne Ski


Piz Kesch


Steimaendli


Scalettapass


Links das Chüealphorn. Stand gestern auch noch zur Debatte


Blick zum Rätikon


Gletscherstartplatz auf 2966m


Anders sondert sich ab.


Willi spurtet los


Skiboot-Take off


Steimaendli macht sich aus seinem Loch


Stilstudie: Beschleunigungsphase


Im Anflug auf den Dürrboden


Willi im Hoch


Steimaendli schleicht sich von hinten an


Willi


Meine 15m2…


Schirm packen


Fertiges Manuskript