Vieregger (2480m)

Der Powdertraum geht weiter…

Heute ging ich solo nach St. Antönien. im Plasseggengebiet vermutete ich noch viel unverspurten Pulver. Dem war dann auch so. Auf dem Weg nach Partnun lief ich auf Staini und Claudia auf, welche mich spontan begleiteten. Schliesslich landeten wir beim Vieregger. Kurz die Aussicht ins Montafon bewundert und dann rauschte uns nur noch der Pulver um die Ohren.  Die Sonnenhänge Richtung Partnun sind natürlich schon feucht, gehen aber noch super zum Fahren. Zu guter Letzt obligater Einkehrschwung bei Ernst und Käthi 🙂 Besser geht nicht…


Einlaufen Richtung Partnun


Weberlisch Höli


Eiskissen in der Engi


Nachdem Schluff gehts ins Plasseggen


Plasseggen Chic


Die Sonne güggslet erstmals zwischen Vieregger und Rotspitz


Staini und Claudia


Ab jetzt ist gespurt


Gargellen


Silvretta Zoom


Sulzfluh


Staini frohlockt


Claudia


Synchron


Piste am Rotspitz…


…und noch viiiiel Platz in Plasseggen


Zebra Rocks