Sassauna (2307m)


Na dann… noch kurz ein Flug im alten Jahr.
Andres wollte sein Knie noch etwas schonen. Deshalb mit Bähnliunterstützung aufs Eggli. Nach einem Kafi landeten wir dann doch noch auf dem Sassauna. Während wir auf Aufwind warteten, kamen und gingen bestimmt 20 Gleitschirmler. Also nichts mit Bergfrieden. Die Thermik liess einen Schirm nach dem anderen hochsteigen. Sowohl Ost- als auch Westkante des Sassauna waren auch am letzten Tag des Jahres aktiv. So drehten wir dann über den Gipfel auf und wingovernd gings hinunter zum Eggli. Am Ochsenstein nochmals ein paar Kreise. Dann dem Relief folgend nach Fanas, wo wir an der Sonne die letzte Landung im 2016 ansetzten.

Über staubtrockene Alpwiesen gehts hinauf Richtung Sassauna


Eisskulpturen im Brunnen


Nur am Gipfel liegt wenig Schnee


Vilan/Glegg/Falknis


Morgen wird diese dünne weisse LInie für die Skifahrer geöffnet!!


Andres ist bereit


Andres vor dem Hörali


Landeanflug in Fanas