Grosshorn (2781m), Chlin Hüreli (2798m)

First Line im Avers

Heute stand wieder einmal Wetterpoker auf dem Tagesplan. Pölla und ich versuchten es im Avers und fanden Sonne und Powder. Zuerst spurten wir das Grosshorn, fuhren in die grosse Mulde zwischen Grosshorn und Chlin Hüreli, und spurten von dort noch aufs Chlin Hüreli, welches seltsamerweise ein paar Meter höher ist als sein “grosser” Bruder. Auf dem Chlin Hüreli war dann kurz fertig mit Sonne, dafür pfiff uns eine kühle Brise um die Ohren. Deshalb verschoben wir die Gipfelrast an ein Hüttli weiter unten. Schnee grösstenteils Pulver, ganz unten erstaunlicherweise geradezu Champagne Powder! Am Grosshorn muss ganz oben am Gipfel auf Steine aufgepasst werden.

grossh_chlin05
Pürd: es hellt langsam auf

grossh_chlin06
Im Lärchenwald scheint bereits die Sonne

grossh_chlin07
Pölla voraus

grossh_chlin08
Licht wie am Polarkreis

grossh_chlin09
Juf

grossh_chlin10
Snowcanyon

grossh_chlin01
Nun darf ich ran

grossh_chlin11
Bald sind wir auf dem Grosshorn

grossh_chlin12
Tscheischhorn

grossh_chlin13
Piz Platta edel verhüllt

grossh_chlin02Gipfelkreuz Grosshorn???

grossh_chlin14Nein, alles nur eine Frage der Perspektive

grossh_chlin15
Pölla in Pose

grossh_chlin16
Steinmann

grossh_chlin17Blinzel-Selbstauflöser

grossh_chlin03
Gipfelhang Grosshorn

grossh_chlin04
Pulver gut

grossh_chlin19
Auf dem Chlin Hüreli ists dann schon weniger komfortabel

grossh_chlin20
Also – Rückzug!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.