Piz Tomül (2946m)

Route: Safien Turrahus 1694m – Alp Falätscha 2107m – Rotflue – Piz Tomül 2946m
1250 Höhenmeter

Heute wurde ich von allen Companeros verlassen. Einer ist ein Verbier, ein anderer arbeitet, noch ein anderer ist nicht fit und dann gibts noch die, welche lieber autofahren als laufen 😉
Deshalb habe ich mich alleine aufgemacht ins hinterste Safiental. Beim Turrahus gings dann los. 1250m Aufstieg auf den Piz Tomül. Unterwegs traf ich eine nette 3er-Gruppe an, mit welcher ich nach ausgiebiger Gipfelrast auch die Abfahrt über den steilen Osthang antrat. Schneetechnisch gabs von Allem ein Bisschen: Tiptopper Pulver im Gipfelhang, unten Sulz deluxe und dazwischen auch mal ein wenig gedeckelt.
Zu guter Letzt gabs obendrein noch einen Most im Turrahus 🙂


Morgenstimmung beim Abmarsch


Aber es ist März und die Sonne kommt schon bald


Hier irgendwo sind die Eier versteckt


Pizzas d’Anarosa, Alperschällihorn


Gipfelselbstauflöser


Zervreila. Der See und das dazugehörige Horn


Gipfelsteinmann


Gipfelpanorama ca. 180° von Nord nach Süd             (Klicken zum Vergrössern)


Unsere Abfahrtsspuren im Gipfelhang


Powder


3-Lagen Goretex war heute zu warm

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.