Vilan (2376m)

Mit Lara auf unseren Hausberg

Den Vilan wollten Lara und ich schon lange einmal zusammen erklimmen. Ist doch unser Hausberg ein Panoramaberg erster Güte. Dass wir in der Älplibahn die Donatschs trafen, trug zu dem schönen Bergerlebnis noch dazu. Eigentlich plante ich den längeren, weniger steilen Aufstieg. Doch Lara wollte ohne Umwege den Gipfel stürmen und so wählten wir als Aufstiegsroute den direkten Gratweg. Nach einem ausgiebigen Sonnenbad auf dem Gipfel stiegen wir auf demselben Weg via Messhaldenspitz zurück zur Älplibahn-Bergstation ab, wo wir schliesslich noch zwei weitere Berg-Gspänli trafen: Marco und Sara, bestens bekannt aus mach unterhaltsamem ufwaerts-Bricht 😉


Morgenpanorama zum Glegg         (Hier Klicken für 1486 x 500 px)


Mein Lieblingsrastplatz: Messhaldenspitz


Es ist nicht mehr ganz so weit zum Gipfel


Naafkopf im Herbstlicht


Schesaplana


Auch die Segelflieger geniessen die letzten warmen Herbsttage


360° Panorama vom Messhaldenspitz         (Hier Klicken für 2545 x 500 px)


Gipfelhang


Gipfelsturm


Gipfelerfolg


Gipfeltreffen


Gipfelglück


Steiler Abstieg


Lässige Pose. Wann kommt Papa mit mir auf den Calanda?


Silberdistel


Füsse (und Seele) baumeln lassen auf dem Messhaldenspitz 😉


Und schon bald haben wirs geschafft


Unsere Route

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.