Zügenweg

Erste Biketour der Saison

Route: Davos – alter Zügenweg – Wiesen – Camping Filisur.  31 km, 910 Hm

Mit einigen Regentropfen am Davosersee gestartet. Aufgrund der unsicheren Wetterlage habe ich auf die geplante Extraschleife über Clavadel verzichtet und den direkten Weg nach Glaris eingeschlagen. Auf dem wildromantischen alten Zügenweg besserte sich das Wetter. Trotzdem leistete mir die Windjacke auf der Abfahrt zur Station Wiesen gute Dienste. Nach dem Landwasserviadukt verlangte mir der Waldlehrpfad nochmal alles ab, bevor ich zu Schwiegermutters Wohnwagen auf dem Camping Islas ausrollen konnte.


Über dem Landwassertal gehts Richtung Zügenschlucht


Man überquert immer wieder wilde Bäche und Güfer


Blühende Erika


Unzählige kunstvolle Holzskulpturen begleiten einen auf dem alten Zügenweg


Frischwasser für die Landwasser


UNESCO-Weltkulturerbe: Landwasserviadukt


Hier heissts: Kadenz halten oder Absteigen!


Einer der zahlreichen Steinmänner oberhalb Filisur


Meine Fahrt durchs Landwassertal

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.