Tällihorn (2856m)

Fotoshooting mit Christoph und Martin

SRF Meteo meldete für heute “Orkan in den Bergen”. LWS “erheblich” kam dazu. So mussten wir unsere elitären Ziele, irgendwelche steile Nordabfahrten, begraben und ein vernünftigeres Tourenziel auswählen. Die Kriterien: möglichst hoch starten wegen der Erwärmung. Wenn möglich Schattenhänge mit Pulver. Dem Orkan aus dem Weg gehen. Das alles fanden wir schliesslich im Safiental! Den Aufstieg bei absoluter Windstille unterbrachen wir mit etlichen Fotoshootings. Ich weiss nicht, wie oft Christoph heute an- und abfellte. Den steinigen Gipfelhang liessen wir schliesslich auch aus Zeitgründen aus und tauchten schon bald in die pulvrigen NO-Hänge des Mittelbergtällis ein. 1000 Hm Abfahrt, toller Pulver. Erst auf den untersten 200 Hm spürte man die Erwärmung in Form von feuchterem, aber lässig zu fahrendem Schnee. Noch ein paar Bilder schiessen und die Tour im z’cafi gemütlich ausklingen lassen. Mehr konnten wir aus diesem Frühlingstag fast nicht herausholen.


Frühstück zum Monduntergang


Und schon sind wir wieder einmal im Safiental…


First Jump Christoph


We arriving Siderli


Auch ich felle heute zwischendurch mal ab…


Twisted


Nächster Photopoint. Christoph preparing


Und Action!


Martin am spuren


Photoshooting-Tour ohne Gipfelfoto…. what a shame! Christoph heading north


Spray


Martin njoy


Christoph


Foto: www.azoom.ch


Foto: azoom.ch


Foto: azoom.ch


Foto: azoom.ch


Retrospektive Tällihorn NE


Und wieder finden wir ein fotogenes Plätzchen


Foto: azoom.ch


Foto: azoom.ch


Foto: azoom.ch


Foto: azoom.ch


Foto: azoom.ch


Noch ein “Making of”   (leider nicht ganz scharf, ist immer wieder so ein Kompromiss zwischen Verschlusszeit und hoher Blendenzahl)


Dafür gestochen scharf unsere Lines auf der Karte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.