Eggberg, Jägglischhorn (2255m)

Kombi-Action

Der letzte Flug mit Ski vom Chrüz machte Lust auf mehr. Viele altbekannte Skitourenberge wollen noch beflogen werden. Wir entscheiden uns heute für den Eggberg und das Jägglisch Horn. Endziel: Küblis. Doch bis dorthin ist’s noch ein langer steiniger Weg. Der erste Stein liegt nämlich in Form eines stinkenden Suzukis im Weg. Ein Werkstattbesuch in St. Antönien ist unumgänglich. Der Suzuki bekommt eine Wäsche und muss auf den Lift. Andres und ich bekommen erst mal eine warme Ovo. Wenig später dürfen wir mit einem ausgetauschten Ölfilter endlich weiterfahren. Auch der Aufstieg zum Eggberg erweist sich als “steiniger Weg”. Belags- und Fellspuren an den freigelegten Steinen zeugen von einer noch nicht wirklich hochwinterlichen Schneedecke, wie man sie sich hier gewohnt ist. Strammer Abwind bläst uns ins Gesicht und lässt uns von einer bevorstehenden Soaringsession am Eggberg träumen. Doch dieser Wind entpuppt sich schliesslich als klassischer Bergwind. Auf dem Gipfel herrscht nämlich absolute Windstille. Aber die Flaute hält uns natürlich nicht von unserem Vorhaben ab, zur Aschariner Alp zu fliegen. Im Tiefflug gehts also unserem nächsten Meilenstein entgegen. Wir fellen wieder an und steigen (erneut mit zügigem Bergwind) dem Jägglischhorn entgegen. Schon bald geniessen wir Sonne pur auf dem Gipfel, fahren ein wenig dem Grat entlang ab, wo Andres den Startplatz auserkürt. Es folgt eine Speedwing-Einlage, bevor wir rausgleiten in die “Kübliser Polarnacht”. Der Vorteil des schattenverwöhnten Dorfes: auch ohne richtigen Schnee landet es sich hier prima mit Skis 😉
Fazit: Ein genialer Tag, an dem viele zukünftige Projekte geschmiedet wurden. Fortsetzung folgt!

ufwaerts: 950 Hm
abwärts: 1680 Hm


Tourvideo


Wir starten in der Garage.


Aufstieg zur Alp Gafia. Wir bestaunen die Skispuren vis-à-vis am Spitzenbühl…


Ankunft Eggberg


Startvorbereitungen am Eggberg


Stilleben


Andres hebt ab


Typische Flora auf der Aschariner Alp


und los gehts zum Jägglischhorn


Jägglischhorn


unser Startplatz


dynamisches Selbstbildnis


Air-to-air-Vidcap


Ski and Fly 2.0

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.