Schesaplana (2965m)

Top of Rätikon im November

(by marco)

Route: Schesaplanahütte 1908m – Schweizer Steig – Schesaplana 2964m – und zurück

Gestern genossen wir eine fantastische Aussicht vom Schlösslichopf beim Pizol und unseres Tourenziel für heute war klar: Wieder einmal auf die Schesaplana!
Nach langem Frühstücken war Hike & Bike für uns heute keine Option. Wir entschieden uns für die Fahrbewilligung (10.- im Rest. Schesaplana). Nach der doch etwas ruppigen Fahrt inkl. Glatteis, parkierten wir unterhalb der Schesaplanahütte. Kurzer Stopp bei der Hütte mit Besichtigung des Winterraums. Wir staunten nicht schlecht. Im Hüttenbuch hatten sich 11 Personen von Samstag auf Sonntag eingetragen. Es wurde wohl eng bei 8 Schlafplätzen und zwei Klappbetten…..

Anfangs verläuft der Weg auf Wiesenpfaden doch schon bald befanden wir uns im felsigem Gelände. Einige Stellen sind mit Ketten gut gesichert. Im Steig kamen wir zügig voran, beste Verhältnisse. Es hat ein paar wenige Restschneefelder aber an unkritischen Stellen.
Auf dem Gipfel war es praktisch windstill und wir konnten uns am Panorama kaum satt sehen: Ortler, Bernina, Monte Disgrazia, Rheinwaldhorn, Monte Rosa, Dom…

Um schon in Übung zu kommen, machten wir im Abstieg die ersten Schwünge im Schnee. Im Schweizer Steig beobachteten wir noch drei junge Steinböcke, die doch ein paar grössere Steine ins Rollen brachten. Zum Glück nicht oberhalb von uns.
Wieder angekommen bei der Hütte verweilten wir noch fast zwei Stunden. Eile war nicht angesagt, das Nebelmeer im Rheintal und Prättigau wurde immer dichter.

 

Schesaplanahütte im Winterschlaf

Erster Schneekontakt ganz oben im Schweizer Steig

Gipfel in Sicht

Grenzübertritt mit Blick zur Mannheimer Hütte

Lünersee und Totalp mit etwas Schnee

Gipfelkreuz Schesaplana

Kleiner Brander Gletscher 🙁

Blick bis Monte-Rosa-Massiv

Erste Schwünge im Schnee

Der Nebel drückte schon über Valzeina

Abstieg Schweizer Steig

Letzte Sonnenstrahlen zurück bei der Hütte

Was für ein Tag !

Nebellampen an

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.