Bärgli(Chüenihorn) (2200m)

Schnee hin oder her – wir geniessen die tollen Frühlingstage auch so. Andres, Christoph und ich wanderten heute von Aschüel übers Bärgli zu den schönen Jagdgründen am Chüeni. Unterwegs bettelte Andres nach einem Papiernastüechli, danach gings wieder flott ufwaerts und wir genossen ein weilchen die Sonne, bevor sich jeder seine private Startspur stampfte. Keine von denen wurde aber benutzt. Die Gründe dafür sind vielfältig und der Redaktion bekannt. Es folgte ein hübscher Gleitflug mit Thermik-Gluschterli und alle landeten wir beim Auto in Aschüel.

baergli08
Start beim Skilift Junker

baergli09
Der Skitourenroute entlang

baergli10
Andres “verdrückt” sich mal

baergli01
Erleichtert gehts weiter

baergli02
Windcheck beim Bärgli

baergli11
Und wieder versteckt sich das Steimaendli, diesmal hinter meinem Knie

baergli12
Da ist er ja

baergli13
Erst mal eine Fichtenpriis

baergli04
Andres kommt auf die schiefe Bahn

baergli15
Aber es reicht grad so

baergli05
Take off

baergli14
ufwaerts-Perspektive

baergli16
Airborne

baergli06
Herrlich!

baergli03
Noch ein bisschen Schirm aufziehen

baergli07
Ready

baergli17
Christoph packt aus

baergli18
Blick am Bärgli vorbei zu Schijenfluh und Schollberg

baergli19
Vilan, Sassauna, Schesaplana

baergli20
Christoph trifft in Aschüel ein

baergli21

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.