Sulzfluh (2817m)

Toller 2-Täger mit 2 taffen Mädels

Die Sulzfluh stand bei Lara schon seit 2 Jahren auf dem Programm. Dieses Wochenende nahmen wir uns diese Supertour vor und Laras Freundin Antonina durfte uns begleiten. Am Samstag wurden wir noch ein Stück Richtung Bärgli chauffiert. Dort starteten wir unsere Wanderung. Am Carschinasee spielten wir eine Weile, bevor wir bei leichtem Regen unser Nachtquartier in der Carschinahütte bezogen. Der Sonntagmorgen versprach dann besseres Wetter. So marschierten wir um 7:30 bei der Hütte los und stiegen ins Gemschtobel ein. Eine Gruppe Steinböcke und ein paar Schneehühner machten den strengen Aufstieg kurzweilig. Nach 2 3/4 Stunden standen wir auf dem Gipfel und genossen eine ausgiebige Gipfelrast. Als Abstiegsvariante wählten wir den Umweg über das Tilisunafürggli. Nach dem Abstecher nach Österreich genossen wir das tolle Wetter noch am Partnunsee und rundeten das Abenteuer mit einer Trottifahrt nach St. Antönien ab. Insgesamt kamen 1400 Hm und 28km Strecke zusammen…Toll gemacht, Mädels!!!

Spass auf dem Carschinasee
Spass auf dem Carschinasee

damit ist nicht das Wetter gemeint

Die Carschinahütte empfängt uns freundlich

Sulzfluh Rainbow
Sulzfluh mit Regenbogen verziert

Sunset
Tolle Abendstimmung an der Drusenfluh

imgs006
Auch die Sulzfluh erstrahlt

imgs007
Gegenüber die Schijenfluh

imgs008
Dramatisch

imgs009
Sonnenaufgang

imgs010
Girenspitz – Schafberg

imgs011
Unterwegs

imgs012
Einstieg ins Gemschtobel

imgs013
Rast

imgs014
Neugierig

imgs015
Steinböcke im Gemschtobel

imgs016
Gemschtobel

imgs017
Vieregger, Rotspitz, Riedchopf

imgs018
Gut getarnt

imgs019
Sulzfluh

imgs020
Gipfelsturm

imgs021
Stolz

imgs022
DRusentürme mit Sporenplatte

imgs023
Gib schon her!

imgs024
Auf dem Karrenfeld

imgs025
Karrenloch

imgs026
Steinmannkolonie

imgs027
Grüen Fürggli

imgs028
Tilisunahütte

imgs029
Wieder “zuhause”

imgs030
Klettereinlage

imgs031
Lang ist der Abstieg

imgs032
Endlich geschafft

imgs033
Das lässt die Strapazen vergessen

imgs034
Schijenzahn

imgs035
Jetzt nur noch die Trottis chartern

imgs036
Und ausrollen

imgs037
Rückblick

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.