Geisstschuggen (2295m)

Gemütlicher Hike – Spassiger Fly

Nach den 2 Wochen Starkwindsoaring an der dänischen Nordsee zog es mich heute wieder mal in die heimischen Berge. Zusammen mit Steimaendli hikte ich patschific via Eggberg zum Geisstschuggen. Dort suchten wir uns einen geräumigen Nord-Startplatz. Danach evaluierten wir uns eine GoKart-Line um die Ammaflue herum, Touch and Go inklusive – und landeten schliesslich im Gafiatal beim Rest. Edelweiss. Ein Most zum Abschluss und die Heimkehr war geglückt 🙂

hf_geisstsch16jul01
7:45 im Gafiatal

hf_geisstsch16jul02
Erst mal Briefing und Zmorga

hf_geisstsch16jul03
Auf dem Grat zwischen Eggberg und Hasenflüeli

hf_geisstsch16jul04
Andres ist RTF

hf_geisstsch16jul05
Hasenflüeli mal schneelos

hf_geisstsch16jul13
Es gibt für alles eine App: mittels Neigungsmesser zur optimalen Line 🙂

hf_geisstsch16jul06
Aufziehen

hf_geisstsch16jul07
Fahrwerk einziehen

hf_geisstsch16jul08
Und ab Richtung Ammaflue

hf_geisstsch16jul09
Über dem Gafiatal

hf_geisstsch16jul10
Anflug zum Edelweiss

hf_geisstsch16jul11

hf_geisstsch16jul12

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.