Mederger Fluh (2706m)

Another Day in Powder-Paradise

Der vielleicht schönste Pulverhang in Graubünden liegt immer noch unter der Mederger Fluh. Pölla und ich gingen diesen Berg heute per ÖV an. Dies hat den Vorteil, dass man den schöneren Aufstieg aus dem Landwassertal machen und danach die bessere Abfahrt nach Langwies geniessen kann. Also mit der RhB nach Frauenkirch. Durch den Wald hinauf zur Stafelalp. Dort erst mal eine Ovo, damit wir heute länger können. Denn es zieht sich schon noch hinauf zur Mederger Fluh. Kaum Leute im Gebiet. und vor Allem: Kein Wind am Gipfel, obwohl für heute eine zügige Bise angesagt war. Uns sollte es recht sein – so konnten wir den Gipfel bei Prachtswetter geniessen. Mit Blick aufs Nebelmeer im Unterland. Im Nord-Couli mussten wir zuerst ein wenig Rücksicht auf die Steine geben, danach konnten wir den Prachtshang bis nach Medergen voll auskosten. Super Bedingungen bis ins Sapün, Ab Medergen sogar noch unverspurt. Über die sulzige Schlittelstrasse weiter nach Langwies, unterwegs sogar noch einen Ski-Drive-in-Cache geloggt und on time am Bahnhof Langwies, wo wir nochmals die kleine Rote betreten haben. Mederger Fluh – immer gerne wieder!

60 Sekunden Fastcut:

Bilder:
mederger05
Frauenkirch

mederger01
Herrlich kühl ist’s im Wald

mederger06

mederger07
Tinzenhorn Zooom

mederger08
Stafelalp

mederger09
Nicht von mir 😉

mederger10
Auch nicht von mir

mederger02
Weiter gehts

mederger12
Wenn ich gross bin, werde ich vielleicht auch mal ein Adler

mederger13

mederger14
Rega im Einsatz

mederger15
Die formschöne Pyramide ist unser Ziel

mederger16

mederger17
Fast geschafft

mederger18
Schwarzhorn und Tjeier Fluh

mederger19
Nebelmeer im Oberland

mederger20
Und im Churer Rheintal

mederger21
Hier aber alles klar

mederger22
Piz Kesch und ganz hinten die Nähmaschinen-Gruppe

mederger23
Couli ins Glück…

mederger24
…und weiter nach Medergen

mederger25

mederger26

mederger27
Pölla frohlockt wieder mal

mederger28

mederger03

mederger29

mederger30

mederger31
Medergen

mederger32

mederger33

mederger34

mederger04

mederger35
Letzte Schweisstropfen beim kurzen Aufstieg zur Strasse

mederger36
Eisfall im Sapün

mederger37
Am Ziel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.