Riedkopf, Schollberg (2543m), Spitzenbühl

Hammer-Runde im Prättigau

Pölla, Peter, Patrick und ich waren heute eine Runde skiwandern. Wie immer wenn Peter mit von der Partie ist, tobt er sich abends noch an der PC-Tastatur aus. Hier sein ufwaerts-Gastbericht:

(pf)  Der Nut-Summit-Test

Als professioneller Skitourengruppentester muss man sich ab und zu etwas Neues einfallen lassen. Da die Touren mit Sascha und Andreas immer 1A waren wurde dieser Samstag der Nut-Summit-Test (für Laien: Test unter erschwerten Bedingungen, sprich erhöhten Temparaturen, weniger Schnee und längerer Periode ohne Schneefall) angewendet. Die Tourenleitung hatte über Nacht noch einen Weltmeister eingeflogen – war das nur ein Trick um allenfalls von fehlendem Pulverschnee abzulenken? Als Autor für prominente Skitourenwebseiten wird man mit allen möglichen Mitteln bestochen…. Wir (Sascha, Andreas, Patrick Switzer und Tester Peter) machten uns von St. Antönien auf zum Riedchopf. Nach bestauntem Panorama inklusive Selfie (der Selbschtauflöser wurde aus dem Programm gestrichen) stürzten wir uns in die Abfahrt Richtung Silbertälli – die einen weltmeisterlich mit dem Snowboard, die anderen etwas hackelig auf belächelten Fast-Spaghetti-Skis. Nach dem Aufstieg durchs Silbertälli auf einen gemäss Swisstopo namenlosen Gipfel (welcher ab heute Nut-Summit heisst), war die Tourenleitung bei der Routenwahl nochmals auf das äusserste gefordert. Die NW Abfahrt war schlussendlich goldrichtig, wunderbar powdrig und auch akustisch der Kracher. Der dritte Anstieg auf 126b wurde zügig gemeistert. Auf Spitzenbüel dann noch kurz ein getrockneter und gemahlener Baum inhaliert (wahrscheinlich mit euphorisierender Wirkung um die Beurteilung der Tour zu beeinflussen!). Danach gings meist sulzig dem Ausgangspunkt entgegen. Die Skitour erhält für die drei Abfahrten das Rating P-P-S (für Laien: Powder-Powder-Sulz = sensationell, und das beim berüchtigten Nut-Summit-Test!). Ich hatte viel Spass, herzlichen Dank!

Die 90-Sekunden-Essenz aus unserem Tageswerk:

rsst02
Aufstieg Riedkopf

rsst05
Stimmung OK

rsst06
Gämpiflue

rsst07
Sonne am St. Antönier Joch

rsst08
Gargellen

rsst09
Auf dem Riedkopf rückt das nächste Ziel ins Visier

rsst28
Gipfelmannschaft Riedkopf

rsst10
Schollberg

rsst11
Abfahrt vom Riedkopf

rsst12
Traverse ins Silbertälli

rsst13
Blick aus dem Silbertälli hinüber zum Rotspitz, heute SCARDI-Ziel

rsst14
Patrick, Pölla und Peter

 

DCIM100MEDIA

rsst15
First Line Schollberg Nord 🙂

rsst16
Pölla folgt

rsst17

rsst18
Peter

rsst19
Patrick

rsst20

rsst21
Peter the Snow Wolf

rsst22

rsst23

rsst24
Ein letztes Mal anfellen zum Spitzenbühl

rsst25

rsst26

rsst27

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.