Riedchopf (2552m) via Madrisajoch

Celebration mit Pölla

Der letzte schöne Tag dieser Schönwetterperiode, LWS2… dies musste gebührend gefeiert werden. Pölla konnte sich zum Glück auch frei nehmen. Eine Gargellen-Runde bot sich an. Von Küblis wurden wir vom Naturesch-Taxi zur Mardisabahn befördert. Dort gabs als Überraschung gleich einmal zum Jubiläum die Tourenkarte und einen Konsumationsgutschein geschenkt. Danke Madrisa! Also nichts wie hoch zum Bergznüni. Nun weiter mit Liftunterstützung zum Schaffürggli. Der erste Anstieg war bald geschafft, kurze stiebende Abfahrt und wieder anfellen zum Madrisajoch. Dann die lohnende Abfahrt über Vergalda nach Gargellen, Ticket umtauschen und hinauf zum Schafberg. Dort folgte bereits der kulinarische Höhepunkt: Pöllas erster Germknödel “Woah dä fuaret aber!”. Runterschlucken und schon wieder anfellen Richtung St.Antönierjoch. Und weil wir grad so im Schuss waren, durchziehen zum Riedchopf. Diesen Gipfel haben wir aus einer Reihe anderer Gipfelziele auserkoren, weil wir hier diebesten Schneeverhältnisse vermuteten. Das hat sich dann auch als Volltreffer herausgestellt. Kurz noch Richtung Spitzenbühl “ufastägala” und als Schlussbouquet ins Chaltwasser gepowdert. Nur ganz zuunterst spürte man die hohen Temperaturen in Form von feuchterem Schnee. Zu guter letzt geselliger Ausklang im Madrisajöchli, wo mir der Bergmuzz viel Arbeit mit Goodies androhte. Aber hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen, gäll Steven! Einmal mehr eine Supertour im Schweiz-Österreichischen Grenzgebiet…

gargella06
Start zuoberst im Madrisaskigebiet

gargella07
Erster Anstieg geschafft

gargella08
Ab gehts

gargella09
Pölla

gargella10
Rauf aufs Madrisajoch

gargella11
Rückblick

gargella12
Gafiablick

gargella01
Madrisajoch

gargella13
Zeit für eine kurze Jause

gargella14
Traverse

gargella15
Und weiter gehts

gargella02
Gschpunna!

gargella03
Wild ins Vergalda

gargella04
Staudenrally kurz vor der Piste

gargella16
Pölla posiert

gargella17
Offene Hänge…

gargella18
Und engere Mulden…

gargella19
Blick vom St.Antönierjoch zur Gämpi

gargella20
Aufstieg zum Riedchopf

gargella21
Rätschenfluh, Hasenflüeli, Eggberg

gargella22
Am Gipfelziel

gargella23
Unter dem Schollberg

gargella24
Das Stägala hat sich gelohnt. Hier hats noch Platz für ein paar Spuren…

gargella25
Pölla bald am Ende

gargella05Für Marco 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.