Vilan (2376m)

Bergwandern mit Elisabeth und Claudio

Route: Malans 600m – Fadärastein – Gilieila – Frumaschan – Vilan 2376m – Älplibahn Bergstation 1801m
2085 Höhenmeter

Das halbe “ufwärts”-Team bekam heute Verstärkung in Form von Pacemakerin Elisabeth. In flottem Nordic walking – Tempo gings erst auf den Fadärastein, wo Claudio Elisabeth zum Aussicht-geniessen überreden musste. Auch beim weiteren Aufstieg mussten wir unsere Schrittmacherin ständig bremsen. Sogar der obligate Fotohalt auf Frumaschan wurde erst nach Drängen meinerseits gewährt 😉  Die Gipfelrast währte infolge zügigem Wind (wie so oft auf diesem Sch… Gipfel) nicht sehr lange. So traten wir den Abstieg über die Nordseite an. Der Harschdeckel setzte unseren ungeschützen Schienbeinen heftig zu. Aber der Älplikaffi liess uns unsere “Schmerzen” bald wieder vergessen 🙂 -> mein Tipp: Vilanüberschreitung derzeit am besten mit Schienbeinschonern 😛
Meine Bilanz dieses Tourenwochenendes: über 3000 Höhenmeter… DulX-Bad tat gut…….


“Strassenschild” am Weg zum Fadärastein


Selbstauflöser auf Frumaschan


Blick zum Rätikon


Ankunft auf dem Gipfelgrat


Gipfelwein und Gipfelbänkli


Um den Messhaldenspitz herum


Ustrinketa in der Älplibeiz


GPS-Track von Claudio

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.