Chummerhorn (2759m)

Erfolgreiches Come Back

Route: Sunnenrüti 1451m – Tschugger Alp – NFS-Haus – Tieja – Tiejer Fürggli – Chummerhorn (Schwarzhorn) 2759m
1400 Hm

Titi führte uns heute auf der konventionelleren Route als im letzten Jahr und in flottem Tempo über die Tschugger Alp durchs Tälli Richtung Schwiifurgga. Immer noch im Schatten, bogen wir aber vorher ab Richtung Tiejer Fürggli. Das letzte Stück des Gipfelhangs erstiegen wir noch an der wärmenden Sonne. Ausgiebige Gipfelrast – heute MIT Gipfelfoto. Die Abfahrt bot uns auch heute wieder super Verhältnisse, wobei die Skifahrer-Fraktion einen Powderhang mehr abbuchen durfte als das Boarder’s Syndicate… Aber wir gönnen es ihnen 😉 Eine kleine Verschneggung im Wald und ab über die Eisfälle von Sunnenrüti hiess es zu guter Letzt. Eine super Tour war das heute wieder. und das Beste: Meine Mini-Bandits funktionieren tadellos. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön meinen “Sponsoren” Claudio und Thomi 🙂


Beim Abzweiger Richtung Tiejer Fürggli


Der Sonne entgegen


Der Selbstauflöser


Unsere Rundumsicht       (Klick hier für 3000px-Version)


Drop in         oder:      i’m back!


ist eben schon kein Seich


Titi im Gipfelhang


Monika ist die Nächste


Pölla frohlockt schon wieder


Simon geniessts


zurück auf Tieja


unsere Abfahrtsvariante nach Sunnenrüti :-S


Simon studiert seine Linie


Iceman

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.