Grosshorn (2781m)


Saisonstart im schneereichen Avers

Route: Pürd 1921m – Pürder Alpa – Grosshorn 2781m; 940 Hm

Diana, Pölla und ich wollten es heute endlich wissen: Hat sich der viele Neuschnee von Anfang Woche nun genügend gesetzt oder artet die Spurerei in pure Arbeit aus? In Pürd angekommen, waren wir dann erleichtert, als wir ein Duo beim Spuren beobachteten.
So nahmen wir die ersten 900 Höhenmeter dieses Winters unter die Felle. Bei der Abfahrt zeigte sich der Gipfelhang dann von seiner Schokoladenseite. Stiebender Pulver versüsste die ersten Turns des Winters. im mittleren Teil fanden wir dann etwas “Plattenpulver” und im untersten Steilstück spürte man die angesäuerten Beine langsam, wenn die Schaufeln wieder einmal abtauchten. Zu guter Letzt gabs als Krönung einen süssen Huuskafi im Pürder Hof.


auf dem Brüggli über den Averser Rhein


Der Sonne entgegen


Pürd


Und hoch darüber thront der Piz Platta


Gipfelbild leider nur zu zweit


Yeeeehaaa – die ersten Schwünge des Winters


POW!!


Stiebend Richtung Tal


OnBoard-GorillaPod-Schnappschuss


Pölla im Gipfelhang


Jaaa, das braucht wieder andere Muskeln als Biken 😉


Da gings lang

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.