Älplihorn (3005m)

Powder und Sonne satt in den Monsteiner Bergen

Route: Monstein 1636m – Oberalp – Bodmen – Bärentälli – Älplihorn 3005m, 1400 Höhenmeter
Abfahrt via Mitteltälli – Fanezmeder

Die Anfahrt nach Monstein zog sich heute aufgrund neuer Serpentinen im Landwassertal (??) etwas in die Länge. Danach kosteten wir aber das Kaiserwetter schon während des Aufstiegs voll aus. Überwältigende Aussicht auf dem Älplihorn bei Windstille, lustige Begegnungen (Jaja, auch andere haben eben ihren Titi) und eine lässige Abfahrt folgten. Im Gipfelhang lag der Pulver allerdings auf einer etwas unregelmässigen Unterlage. Weiter unten dann Genuss pur. Natürlich schlossen wir die Tour standesgemäss bei einer Monsteiner Wetterguoga ab.


Formationsflug zweier Passagierflugzeuge


Kleines Panorama von der Sonnen-/Schattengrenze Richtung Fanezfurgga


Pölla wandert durchs Bärentälli


Ela und Tinzenhorn


Auf dem Gipfelgrat


Gipfelselbstauflöser mit den Kameraden im Hintergrund. Während wir schon beim Dessert waren, warteten die beiden noch auf ihre Sandwiches 😀


Pölla im Gipfelhang


Und ich hintendrein


Wieder mal mit onboardCam…


Noch eins


Blick zurück ins Mitteltälli


Fanezmeder


Dynamisch übers Brüggli!


Unser GPS-Track.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.