Val Sinestra – Vná (1637m)

Lost in Val Sinestra II

22 km, 800 Hm

Start auf dem Camping in Sur En, hinauf nach Sent, wo bereits “das Schlimmste” geschafft ist, easy weiter bis zum kultigen alten Kurhaus im Val Sinestra. Kurz Singletrail dem Bach entlang, dann eine steile Schiebepassage hinauf nach Vnà, rasante Abfahrt nach Ramosch und über die Brücke bei Resgia über den Inn und diesem entlang zurück zu “unserem” Blockhüttli. Das Ganze bei prächtiger Herbststimmung und erträglichen Temperaturen. Was will man mehr?


unsere Residenz in Sur En


Eine Schafherde wird durch Sent getrieben


Tolle Herbststimmung im Eingang zum Val Sinestra


Sandtürme durch das beschlagene Objektivchen meines Handys gesehen


Singletrail nach Vnà


Ramosch


kurze Singletrailpassage vor Ramosch


Auftanken am Dorfbrunnen


Vor der Brücke bei Resgia


am Inn


Tourübersicht

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.