Schafberg (2456m)

Genuss für alle Sinne?!

Route: St.Antönien Rüti 1480m – Untersäss – Mittelsäss – Augstenberg – Schafberg 2456m, 1000 Höhenmeter

Akustische und optische Impressionen beim traumhaften Aufstieg über die Alp Garschina. 400 Höhenmeter harte Spurarbeit.
Kaiserwetter. Traumsicht. Perfekter Powder. Das alles gabs heute in Sankt Antönien. Nur der Gipfelschnupf fehlte…
So macht Winter eben Spass 🙂


Morgenkitsch: Schollberg vis-à-vis


Traumhafter Aufstieg 1: mit Sulzfluh als Deko


Traumhafter Aufstieg 2: mit Drusenfluh


Traumhafter Aufstieg 3: Sarotla, Vieregger, Rotspitz…


Traumhafter Aufstieg 4: Drusenfluh und Sulzfluh


Traumhafter Aufstieg 5: Wo gehts nun weiter?


Traumhaftes Aufstiegspanorama beim Mittelsäss


Traumhafter Aufstieg 6: Schijenfluh


Traumhafter Aufstieg 7: Sulzfluh, Schijenfluh


Schafberg Summit


Blick ins Gafiatal


Girenspitz


Traumhafte Abfahrt 1


Traumhafte Abfahrt 2


Traumhafte Abfahrt 3


Traumhafte Abfahrt 4


Traumhafte Abfahrt 5: wir folgten mehrheitlich unserer Aufstiegsspur 😉


Traumhafte Abfahrt 6: Bald vorbei


Normalroute zum Schafberg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.