Girenspitz (2369m)

Im Pulverrausch von St.Antönien nach Schiers

20 km, 1150 Hm

Titi trommelte endlich wieder einmal alle ü30er zusammen. Dazu noch zwei Gäste. Wie es sich für einen solch raren Anlass gehört, durfte dabei auch die Presse nicht fehlen 😉
Mit den üblichen ü30-Missverständnissen und 3 Glarner Mohrenköpfen im Magen gings via Madrisajoch nach Rüti und auf der üblichen Route über die Alp Garschina zum Girensitz, welcher heute natürlich regen Besuch erhielt. Als sehr coole Hochwinter-Abfahrtsvariante wählten wir heute die Westabfahrt über Mutta mit kurzem Gegenanstieg auf den Hurscher. Die abwechslungsreiche Route bot uns zu 95% erstklassigen Qualitäts-Sugar und führte weiter bis nach Saflsch. Von dort alles durchs wilde Schraubachtobel hinaus mit unzähligen Lawinenkegeln zum überqueren. Gemütlicher Ausklang im Restaurant Rätikon in Schiers.


Aufstieg zur Alp Garschina


Skitourenimpressionen


Marco und Buffy in hochwinterlicher Landschaft


Ankunft Alp Garschina


Heading Girenspitz


Unsere Abfahrt


Christoph, unser Glarner Sprinter


Gipfelhang West mit ü30.


Titi


Mutta


Rückblick


Winterpanorama


Anfellen mit Rätikonblick


Der Hurscher wird im Sturm erobert


Sugar


Unfreiwilliger Schnappschuss: Christoph fährt mir ins Panorama. Unter Regie hätten wir das wohl nicht hinbekommen 🙂
Hinten Kirchlispitzen, Schweizertor und Drusenfluh.


Und noch ein Hochwinterpanorama auf der Alp Mutta


Buffy


Der rasende Reporter


Ab ins Tobel. Wer findet den Maluns?


Titi scheitert beinahe an der “Schlüsselstelle”


Weiter geht der Hindernislauf


Schraubachtobel


+1150, -1700 Höhenmeter


Pölla hat noch ein cooles Video geschnipselt

Kommentare
Cooli …
gepostet von Marco um 19:19:21 15.01.2012
…Pics häsch gmacht…! Dr Sunna-Stern isch denn würklich besser als dä vor Panasonic …! Gruass
Dafür häsch du an unglaublicha…
gepostet von Sascha um 08:58:53 16.01.2012
…very good price! Bis demnächst…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.